Wappen und Schriftzug Turn- und Sportverein Neunkirchen am Brand e. V.

Aktuelle Meldungen

11.05.2021 - Aktivitäten im Sportheim


Aktivitäten im Sportheim
Corona Zeit- kein oder nur eingeschränkter Sportbetrieb und kein oder nur eingeschränkter Wirtshausbetrieb.
Beides haben wir erlebt. Für unsere Sportler/innen war der eingeschränkte oder nicht stattfindende Sport das härteste. Für die Besucher unserer Sportheimgaststätte sicher das zweite.
Was macht man wenn das Sportheim geschlossen ist und nur Essen to go möglich ist? Es ist eine gute Zeit für Renovierungen und Verbesserungen in den leeren Räumen. Das sahen Dani Hofmann und Andreas Pitteroff genau so und so entstand schnell die Idee, den großen Raum des Sportheims zu renovieren und weitere Streicharbeiten im Haus durchzuführen.
Es wurde ein Konzept erstellt, die Kosten kalkuliert, geplant, Material bestellt, gekauft und durchgeführt. Die Kosten wurden mit ca. 5.000 € kalkuliert. Für den 1. Vorsitzenden Karl Germeroth war es wichtig auf die Sitzbänke einen neuen Bezug aufzubringen. Die Trennwand vom kleinen Raum in den großen sah mit den Heizungsleitungen nicht gut aus, die alten Leuchten waren optisch kein Blickfang, Sitzbänke und Holzeinrahmungen defekt und einiges mehr.
So ging Anfang Februar an die Arbeit. In zweier Gruppen und mit Abstand wurden Corona konform die Arbeiten ausgeführt. Zuerst die Streicharbeiten, dann Elektroarbeiten, die Wand verkleiden mit Platten, die Holzreparaturen und weitere diverse kleine Reparaturen und Verschönerungen. Recht arbeitsintensiv war das Entfernen des alten Bezuges von den Sitzflächen und das Beziehen der Banksitze mit einem neuen Bezug. Den Stoffbezug haben wir von der Firma Förtsch aus Hetzles gekauft. Diese Arbeiten haben wir selbst durchgeführt und damit ca. 4.000 € gespart., da nur die Materialkosten in Höhe von 1.800 € angefallen sind. Es wurden 16 neue Leuchten und neue Vorhänge angebracht.
Dazwischen mussten die Räume immer wieder gereinigt werden. Wenn nun die Gastronomie auch wieder in Innenräumen Gäste bewirten darf, können sich die Gäste über die gelungene und durch großer Eigenleistung preiswerte Renovierung sehr freuen.
Vielen Dank an alle die mitgeholfen haben bei der Planung und Durchführung der Arbeiten.
In alphabetischer Reihenfolge:
Demourtsidis Elladios
Demortsidou Marina
Distler Rainer
Germeroth Hildegund
Germeroth Karl
Hofmann Dani
Hofmann Mario
Köhler Martin
Pitteroff Andreas
Weber Helmut


zurück zur Übersicht

 
Link Hauptverein Link Fussballabteilung Link Leichtathletik Link Schachabteilung Link Ski Wandern Link Turnen Link Volleyballabteilung