Wappen und Schriftzug Turn- und Sportverein Neunkirchen am Brand e. V.

Aktuelle Meldungen

13.12.2010 - Volleyball - Herren 2


Um eine Woche verzögert sollte es für die nicht besonders gut gestarteten Herren 2 des TSV
Neunkirchen zum ersten Heimspieltag der Saison gehen.

Die Gegner waren der bis dato eher unbekannte Tuspo Nürnberg und die SGS, welche man zum Teil von hier, zum Teil von da noch ganz gut kannte.

Gegen letztere sollte dann auch das erste Spiel trotz widriger Witterung pünktlich um 14:00 beginnen. Und schon wenig später stand es auch schon 1:0 nach Sätzen für die Gäste.

Probleme waren in der Annahme, im Zuspiel, im Angriff, in der Abwehr, im Block,… zu finden! Ja genau, überall. Der zweite Satz lief zugegebenermaßen nicht viel besser – nur hatte es sich nun die SGS abgeschaut Fehler zu machen und übertrumpfte uns da sogar noch. Das führte dann zum schmeichelhaften Satzausgleich. Da die SGS das im Gegensatz zu uns jedoch wieder abstellen konnte, stand es schnell 1:2 und auch 1:3. Kampflos. Enttäuschend. Ernüchternd. Entsetzlich.

Dann konnte es gegen Tuspo doch quasi nur besser werden.

Ok, ganz so schlimm wie im ersten Spiel war es tatsächlich nicht mehr. Die Annahme wurde etwas stabiler, das Zuspiel kam je nach Annahme auch ganz ok, der Angriff wurde dadurch auch besser…
Allerdings konnten die Gäste aus Nürnberg gut Druck ausüben und uns klein halten. Zum Beispiel mit mordsgefährlichen Dankebällen, die unsere Abwehr aus den Angeln hoben.

Auch hier war der 1. Satz schnell und deutlich verloren.

Seltsamerweise gab es hier wieder im 2. Satz einen Sieg für den TSV Neunkirchen – ich würde sogar behaupten aus eigener Kraft heraus. Gut, vielleicht waren die Gäste einfach überrascht, dass die Jungs da drüben doch hin und wieder ein bisschen Volleyball spielen können. Das sei dahingestellt.

Jedenfalls brach unsere Annahme erneut völlig zusammen. Der 3. Satz wurde verloren, der 4. Satz dann peinlicherweise fast einstellig verschenkt.

Dann durfte man noch mit ansehen, wie die Jungs vom Tuspo die SGS mit 3:0 nach Hause schickten. Sah doch eigentlich ganz einfach aus ;-)

Nun beginnt die Aufarbeitung der 2 verdienten Niederlagen und die Suche nach dem Mittel, die Trainingsleistung auch am Spieltag abrufen zu können – vielleicht ja schon am nächsten Samstag zu Gast beim Tuspo


zurück zur Übersicht

 
Link Hauptverein Link Fussballabteilung Link Leichtathletik Link Schachabteilung Link Ski Wandern Link Turnen Link Volleyballabteilung