Wappen und Schriftzug Turn- und Sportverein Neunkirchen am Brand e. V.

Aktuelle Meldungen

13.11.2018 - Volleyball - Ergebnisse


Den Spieltag eröffneten die H2 die beim Gastgeber in Schwaig begannen und den ersten Satz gleich derartig verschliefen, dass eigentlich nur im Raum stand, ob man in mehr oder weniger als einer Stunde 0:3 untergehen würde. Zum Glück konnte sich die Mannschaft deutlich steigern, musste das Spiel aber im Tie-Break knapp dem Gastgeber überlassen (14:25,25:22,20:25,25:21,12:15).

Im zweiten Spiel traf man auf den Vorjahresdritten vom SV Rednitzhembach. Diesen musste man sich beim Vorbereitungsturnier zwar beugen (gegen Schwaig hatte man da übrigens noch gewonnen ...), allerdings waren die Rednitzhembacher etwas überraschend mit zwei Niederlagen in die Saison gestartet. Die H2 stellten zum ersten Spiel auf zwei Positionen um, Sebastian Lenz rückte vom Zuspiel in den Mittelblock und Martin Truchsess von AA ins Zuspiel. Beide Maßnahmen fruchteten sofort, Rednitzhembach machte im ersten Satz keinen Stich, immer wieder war der Neunkirchner Block im Weg. In den folgenden Sätzen wurde Rednitzhembach allerdings cleverer im Angriff und konnte das Spiel wesentlich offener gestalten, es reichte allerdings nur zu einem Satzgewinn in Satz 3. (25:15,25:23,23:25,25:22)
Erwähnenswert am Rande, zwei persönliche Erfolgserlebnisse; das Schwaiger Schiedsgericht hat ausnahmsweise mal keinen Tie-Break pfeifen dürfen, so wie uns das prophezeit wurde (haben wir gern gemacht Holger Linge) und unser AA Tobias Hutzler hat gefühlt das erste Mal die Schwaiger Halle ohne Verletzung verlassen können - freut uns natürlich auch :-)

Parallel trafen in Neunkirchen unsere erfahrene Truppe, die H3, auf die nicht ganz so erfahrene H4. Das interne Duell endete mit einem überraschend deutlich 3:0 für die H3. Beide Mannschaften konnten sich in der Folge gegen den TV Erlangen 3 durchsetzen (H4: 3:0, H3: 3:1)

Das zweite interne Duell fand in der Kreisliga Nord der Damen statt. Zuerst trafen die Damen 1 (im zweiten Jahr in der SG mit dem TB Erlangen) auf den Gastgeber TV Erlangen 3 und musste sich deutlich mit 0:3 geschlagen geben. Im Anschluss durfte sich die Damen 2 versuchen und konnte immerhin einen Satz holen, musste sich aber ebenfalls gegen sehr starke Erlangerinnen geschlagen geben (1:3).
Nun folgte das Vereinsderby, welches sich die Damen 2 relativ deutlich mit 3:1 sichern konnte.

Am Sonntag trat die U12m zum ersten Spieltag in Schwaig an. Gegen Schwaig 1 wurde knapp 0:2 verloren, gegen Schwaig 2 wurde noch knapper mit 1:2 verloren, gegen die DjK Allersberg gelang allerdings ein ungefährdeter 2:0 Sieg.


zurück zur Übersicht

 
Link Hauptverein Link Fussballabteilung Link Leichtathletik Link Schachabteilung Link Ski Wandern Link Turnen Link Volleyballabteilung