Wappen und Schriftzug Turn- und Sportverein Neunkirchen am Brand e. V.

Aktuelle Meldungen

22.10.2010 - 2. Spieltag der Damen II


TSG Weisendorf 2 – TSV Neunkirchen 2
Am 2. Spieltag (09.10.10) der Saison 2010/2011 waren die Damen des TSV Neunkirchen bei TSG Weisendorf 1 und 2 zu Gast. Das erste Spiel bestritt der TSG Weisendorf 2 gegen den TSV Neunkirchen 2. Den ersten Satz gewann der TSV knapp mit 26:24. Obwohl der zweite Satz stark begonnen wurde, hatten die Damen des TSV leider Probleme mit der niedrigen Decke, weshalb einige Punkte verschenkt wurden. Aber auch manche Fehler im Angriff trugen dazu bei, dass dieser Satz mit 19:25 verloren ging. Nach einer guten Ansprache des Trainers Stefan Bauerfeind ging das Team mit neuem Elan in den dritten Satz und gewann diesen mit 25:14 durch bessere Konzentration und Minimierung der eigenen Fehler. Im vierten und entscheidenden Satz für die Damen des TSV wurde es nochmal richtig spannend, leider bewies der TSG 2 jedoch Nerven aus Drahtseil und gewann mit knappen 26:24. Nun ging es in den Tie-Break, beide Mannschaften kämpften um jeden Punkt, doch spielte der TSG 2 souveräner und gewann den Entscheidungssatz mit 15:11.
TSG Weisendorf 2 3:2 TSV Neunkirchen 2

TSG Weisendorf 1 – TSV Neunkirchen 2
Das zweite Spiel bestritt an diesem Tag der TSG Weisendorf 1, Tabellenführer der Kreisklasse Nord, gegen den TSV Neunkirchen 2. Mit neuem Mut ging der TSV in den ersten Satz, doch aufgrund einer Aufschlagserie konnte der TSG 1 in Führung gehen und behielt diese durch teilweiße unkonzentrierte Spielweise des TSV bei. Somit ging der erste Satz mit 25:14 an die Damen des TSG 1. Auch den zweiten Satz dominierten die Damen des TSG 1 und konnten ihn mit 25:7 abschließen, da sie durch gute Angriffe glänzten. Jedoch verschenkte der TSV diesen Satz wegen Aufschlag-, Angriff- und Blockfehlern.
Nach diesen beiden Sätzen war die Stimmung der Damen des TSV ziemlich am Boden, weshalb der Trainer Stefan Bauerfeind gute Aufbauarbeit leisten musste. Auch untereinander versuchte man sich zu motivieren und wollte im nächsten Satz vor allem Spaß haben. Der TSV präsentierte sich als Team, das Freude am Spielen hatte, und auch die gegnerischen Anfeuerungsrufe verstummten. Jedoch wurden die Bemühungen des TSV nicht belohnt und der Satz ging mit 11:25 an den TSG Weißendorf 1.

Somit gewann der TSG Weisendorf 1 mit 3:0 gegen den TSV Neunkirchen 2
Für den TSV Neunkirchen spielten:
Nina Bauerfeind, Silke Bauerfeind, Sabrina Gebhardt, Anna-Maja Friedrich, Carola Nekovar, Claudia Weber, Tamara Scharrer


zurück zur Übersicht

 
Link Hauptverein Link Fussballabteilung Link Leichtathletik Link Schachabteilung Link Ski Wandern Link Turnen Link Volleyballabteilung