Wappen und Schriftzug Turn- und Sportverein Neunkirchen am Brand e. V.

Aktuelle Meldungen

24.02.2016 - Oberfränkischen Hallenmeisterschaften


In Ebensfeld trafen sich ebenfalls am 20. Februar die oberfränkischen Leichtathleten der Altersklassen U16 und U14 um ihre Hallenmeisterschaften auszurichten. Der TSV war durch sechs Athleten vertreten, die sehr erfolgreich abschnitten. So gelang bei 20 Starts insgesamt 14 mal der Sprung auf das Siegerpodest.
Zum ersten Mal bei den Hallenmeisterschaften waren unsere Zwölfjährigen. Vincenz Casper war in den Disziplinen 60m Sprint mit einer Zeit von 8,94s und im Weitsprung mit 4,10m unschlagbar und wurde zweimal oberfränkischer Meister. Ebenfalls Meister wurde Sebastian Nützel im Hochsprung mit 1,10m. Im 60m Hürdenlauf wurde er in 13,76s Zweiter, im Weitsprung belegte er mit 3,61m den dritten Platz und im 60m Sprint wurde er mit 9,98s Sechster
Nach längerer Wettkampfpause war Anne Hiemeyer in der Altersklasse W13 am Start und zeigte, dass sie mit der oberfränkischen Spitze sehr gut mithalten kann. So wurde sie im Hochsprung mit übersprungen 1,18m Vierte. Im Weitsprung erreichte sie 3,90m und damit den sechsten Platz. Im 60m Sprint hatte sie etwas Pech und stolperte kurz vor dem Ziel und verpasste damit leider den Endlauf.
Bei den Vierzehnjährigen waren Philipp Michel und Stella Firsching am Start. Philipp zeigte tolle Leistungen und wurde im Kugelstoßen mit 6,94m Fünfter. Den dritten Platz konnte er sich im 60m Hürdensprint (11,40s) und im Hochsprung (1,40m) sichern. Die beste Platzierung erreichte er jedoch im 60m Sprint. Hier musste er mit 8,53s nur einen Athleten an sich vorbei ziehen lassen und wurde Zweiter. Stella konnte bei allen Starts einen Platz auf dem Podest erreichen. Im Hochsprung (1,35m) und 60m Sprint (8,90s) wurde sie jeweils Dritte. In ihrer Paradedisziplin dem Hürdenlauf war schnell klar, dass sie mit einer Zeit von 10,83s nicht zu schlagen war. Den zweiten Titel sicherte sie sich dann noch im Weitsprung. Von Sprung zu Sprung konnte sie sich bis zu einer Weite von 4,64m steigern.
Bereits zum dritten Mal nahm Lena Nützel an dieser Meisterschaft teil. Mit einem sechsten Platz im 60m Sprint in 9,60s und zwei dritten Plätzen im Hochsprung (1,30m) und 60m Hürdenlauf (13,10s) konnte sie sehr zufrieden sein.
Nach diesem Abschluss der Hallensaison freuen sich die Leichtathleten nun auf das Trainingslager in Pottenstein in den Osterferien, welches die Freiluftsaison vorbereiten soll.


zurück zur Übersicht

 
Link Hauptverein Link Fussballabteilung Link Leichtathletik Link Schachabteilung Link Ski Wandern Link Turnen Link Volleyballabteilung