Wappen und Schriftzug Turn- und Sportverein Neunkirchen am Brand e. V.

Aktuelle Meldungen

24.11.2014 - Hallensportfest bei der LG Eckental


Hallenwettkampf in Eckental
Traditionell richtet die LG Eckental im November ein Hallensportfest für die jüngsten Leichtathleten aus. Mit einer kleinen Gruppe von acht Athleten war auch dieses Jahr der TSV Neunkirchen wieder vertreten.
Für Simon Nanke war es als Siebenjähriger die erste Teilnahme an einem Hallenwettkampf. Mit drei ersten Plätzen im 30m Sprint, 30m Hindernislauf und Medizinballstoß und einem zweiten Platz im Standweitsprung knüpfte er an die tollen Ergebnisse im Sommer an. Ebenfalls das erste Mal war Kilian Förtschbeck bei den achtjährigen am Start. Er konnte den Medizinballstoß und den Standweitsprung für sich entscheiden. In den beiden Laufdisziplinen wurde er Fünfter und Siebter. In der Altersklasse M09 waren Christian Auernhammer, Philipp Metter und Patrick Michel angetreten. Sie belegten im 30m Sprint die Plätze fünf, sieben und acht. Im Hindernislauf wurden sie Fünfter, Sechster und Siebter. Im Standweitsprung landeten sie auf dem fünften, zehnten und achten und im Medizinballstoß auf dem vierten, achten und zehnten Rang. Bei den Zehnjähigen belegte Sebastian Nützel im Hochsprung den dritten und im Medizinballstoß den sechsten Platz. In der gleichen Altersklasse zeigte Jonas Nanke mit einem zweiten Platz im Medizinballstoß, einem dritten Platz beim 30m Sprint und einem fünften Rang im Hindernislauf tolle Leistungen. Als einziges Mädchen vom TSV trat Leonie Paschke an. Mit einem elften Platz im 30m Rennen und einem zehnten Platz im Hindernislauf stellte sie sich in einer großen Konkurrenz. Im Medizinballstoß lief es dann besser und sie wurde mit einem dritten Platz belohnt.
Den abschließenden Höhepunkt dieser Veranstaltung bildeten dann wieder die Staffelrennen. Leider konnten wir nur eine Staffel ins Rennen schicken. Simon Nanke, Philipp Metter, Christian Auernhammer und Kilian Förtschbeck lieferten sich ein tolles Rennen und landeten am Ende auf einem tollen dritten Platz.
Ein großer Dank geht an die beiden Hilfstrainer Lena und Philipp. Beide haben jahrelang an dieser Veranstaltung aktiv teilgenommen und konnten so wertvolle Tipps an die Athleten weitergeben. Nun freuen wir uns auf den letzten Wettkampf in diesem Jahr, dem Nikolauslauf in Forchheim und hoffen auf eine große Teilnehmerzahl.


zurück zur Übersicht

 
Link Hauptverein Link Fussballabteilung Link Leichtathletik Link Schachabteilung Link Ski Wandern Link Turnen Link Volleyballabteilung