Wappen und Schriftzug Turn- und Sportverein Neunkirchen am Brand e. V.

Aktuelle Meldungen

12.10.2014 - A-Jugend - die ersten 3 Punkte!


Unsere Jungs brauchten 10 Minuten um richtig ins Spiel zu kommen, dann war man von den Spielanteilen überlegen. Gute Angriffe mit ersten gefährlichen Situationen waren die Folge. Die Führung fiel nach 20 Min. durch einen Standard - einen Eckball von Tobi Neuser verwertete Domi Wuttke aus kurzer Distanz per Kopf zur Führung. Dadurch war mehr Sicherheit im Spiel gute Möglichkeiten folgten: Kopfball von Maxi Ruhland nach guter Flanke von Michael Seiler knapp übers Tor; Jan Mehl scheiterte nach gutem Zuspiel in die Gasse knapp am TW.
Der Gastgeber war eigentlich nur mit langen Bällen in die Spitze gefährlich, welche unsere Verteidigung immer wieder vor Probleme stellten. So fiel dann auch nach einer halben Std. der Ausgleich. Vorher hatte TW Basti Mages bei identischen Situationen 2 x gut mitgespielt und klären können.
Die erneute Führung dann kurz darauf - Maxi Ruhland spielte einen Ball gut "getimt" in die Gasse auf Jan Mehl der den Ball am herausstürzenden Keeper vorbei ins Tor spitzeln konnte.
Im zweiten Durchgang gleich die Riesenchance zum dritten Treffer, Tobi Neuser hatte sich im Doppelpaß mit Jan Mehl auf Links durchgetankt, sein Schuß landete aber an der Latte.
Danach weiter überlegenes Spiel u. Torchancen der SG Brandbach allerdings ohne Kapital daraus zu schlagen. Wie im ersten Durchgang waren die Gastgeber mit schnellen Zuspielen in die Spitze immer wieder gefährlich - TW Basti Mages musste mehrmals Kopf u. Kragen riskieren um den Ausgleich zu verhindern.
Der erlösende dritte Treffer fiel dann über unsere linke Seite. Der zweikampfstarke u. ballsichere Lukas Dornauer setzte Tobi Neuser gut in Szene dessen flache Hereingabe konnte Pascal Heinlein nicht ganz erreichen, doch Maxi Ruhland vollendete aus spitzem Winkel entschlossen. Gleich darauf das 4:1 und die Entscheidung, auf schön Vorarbeit von Domi Wuttke verwandelte Michi Seiler aus kurzer Distanz. Der Anschlußtreffer war letztlich Ergebniskorrektur- aufgrund der Chancenverhältnisse aber verdient.

SG: Basti Mages; Lucas Braun, Johannes Regenfus, Philipp Ritter, Tobi Neuser, Nicolai Weber, Michael Seiler, Max Ruhland, Simon Tiltsch, Dominik Wuttke, Jan Mehl. Eingew. 45.Min. Lukas Dornauer; 60.Min. Pascal Heinlein

Bericht Georg Ortegel


zurück zur Übersicht

 
Link Hauptverein Link Fussballabteilung Link Leichtathletik Link Schachabteilung Link Ski Wandern Link Turnen Link Volleyballabteilung