Wappen und Schriftzug Turn- und Sportverein Neunkirchen am Brand e. V.

Aktuelle Meldungen

20.09.2014 - D1 Jugend startet mit Niederlage in die neue Kreisliga Saison beweisst aber tolle Moral


Heute stand das erste Pflichspiel der Saison in der Kreisliga statt: Auswärtsspiel gegen den SV Bubenreuth. Unsere D1-Mannschaft, die aus 4 unterschiedlichen Vereinen zur Spielgemeinschaft gekommen sind, standen vor einer schweren Aufgabe, denn der SV Bubenreuth hatte bereits in der vorherigen Saison in der Kreisliga gespielt und in dieser Konstellation auch bereits seit langem zusammen gespielt. All dies merkte man sofort auf dem Platz. Bereits der erste Angriff der Hausherren führte zum 1:0 für den SV Bubenreuth. Wir mussten uns zuerst an das schnelle Kombinationsspiel und den starken Druck des SV Bubenreuth gewöhnen. Diese gelang uns nach dem 4:0 deutlich besser. Wir standen etwas sicherer in der Defensive und konnten im Mittelfeld immer wieder Akzente setzen. Zum Schluss der ersten Halbzeit konnten wir dann auch das erste Mal zum Abschluss auf das Tor des SV Bubenreuth kommen. Aber auch der SV Bubenreuth hat einen tollen Torwart. Somit gingen wir mit einem Rückstand von 7:0 in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit machte der SV Bubenreuth dort weiter, wo er aufgehört hatte und man muss den Charakter dieser Mannschaft auch loben, denn sie haben sich trotz der hohen Führung keine Nachlässigkeiten erlaubt. Aber auch wir kamen mit der Spielweise immer besser zurecht. Allerdings mussten wir uns auch eingestehen, dass unser Spielsystem mit einer 3-er Abwehrkette nicht für diese Spielklasse ausreicht.

Trotz des hohen Rückstands haben unsere Jungs allerdings eine tolle Moral und Charakter bewiesen. Darauf sind wir als Trainer sehr stolz. Sie haben nie aufgegeben, sind jedem Ball nachgegangen, und jeder Einzelne hat sein Bestes gegeben. In der zweiten Halbzeit konnten wir dann das Ergebnis der ersten Halbzeit wiederholen - allerdings mit einer deutlich besseren Abstimmung auf das Spiel und mehreren Torchance auch auf unserer Seite - und einigen phänomenalen Paraden unseres Torwarts Till Schröter.

Die 14:0 Niederlage, die am Ende zu Buche stand, war auch in dieser Höhe vollkommen verdient. Der SV Bubenreuth war heue einfach in allen Belangen besser. Trotzdem haben wir bei unserer D1-Jugend ein Mannschaft gesehen, auf die wir stolz sein können, denn das was eine Mannschaft auszeichnet, haben sie heute gezeigt. Wir freuen uns darauf mit Euch weiter zu trainieren!

Gespielt haben:
Sturm: Nicolas Kennedy, Lars Schmieder
Mittelfeld: Eray Shahin, Jamie Rieker, Alexander Fees, Lucio Hamann, Clemens Lackner, Jakob Böhm, Jan Wichmann
Abwehr: Shahil Kain, Robin Kugler, Alexander Schmidt
Tor: Till Schröter
Trainer: Franz-Josef Kugler & Markus Rieker

Gute Besserung wünschen wir unserem Abwehrspezialisten Torben Schröter, der leider nicht mitspielen konnte.


zurück zur Übersicht

 
Link Hauptverein Link Fussballabteilung Link Leichtathletik Link Schachabteilung Link Ski Wandern Link Turnen Link Volleyballabteilung