Wappen und Schriftzug Turn- und Sportverein Neunkirchen am Brand e. V.

Aktuelle Meldungen

18.10.2010 - Volleyball - Erster Spieltag Damen 2


TSV Neunkirchen 2 – VG Baiersdorf/ Marolffstein 2

Am ersten Heimspieltag der Saison 2010/2011 bestritten die Volleyball Damen des TSV Neunkirchen 2 das erste Spiel gegen die Damen des VG Baiersdorf/Marolffstein 2. Die TSV Damen starteten recht konzentriert in den ersten Satz und konnten gleich ein paar Punkte Vorsprung heraus spielen. Bis zum Ende dieses Satzes wurde der Vorsprung weiter ausgebaut und auch deshalb mit 25:4 gewonnen. Im zweiten Satz glänzten die TSV Damen 2 durch eine Aufschlagserie von Silke Bauerfeind die dadurch einen guten Vorsprung für die Mannschaft sicherte. Auch einige gut gestellte Bälle von Nina Bauerfeind und Claudia Weber fanden eine gute Abnahme und konnten zu guten Angriffen die einige Punkte brachten weiter verarbeitet werden. So wurde auch dieser Satz mit 25:15 gewonnen. Im dritten Satz schickte Trainer Stefan Bauerfeind die „Jugend“ auf das Spielfeld. Diese schlugen sich gut und überzeugten mit guten Angriffen durch Daniela Lohmann und Anna-Maja Friedrich und konnten im dritten Satz ebenfalls einen Sieg mit 25:16 für die TSV Damen 2 verbuchen. Das Motto bei der Begrüßung traf an diesem Tag auf die Damen des TSV Neunkirchen genau zu:

„Was sind wir?“ „Ein Team!“

„Was wollen wir?“ „Gewinnen!“

„Was werden wir?“ „Kämpfen bis zum Schluss!“

Am Ende ging der Sieg an die Gastgeberinnen, die damit ihr erstes Spiel an diesem Tag mit einen 3:0 für sich entscheiden konnten.


TSV Neunkirchen 2 – TS Herzogenaurach

Im zweiten Spiel des Tages trafen die Damen des TSV Neunkirchen auf die Damen des TS Herzogenaurach. Der erste Satz wurde stark begonnen und durch gute Blockabwehr von Dina Voges auch in Mitte des Satzes weiter stark ausgebaut. Durch eine gelungene Feldabwehr von Heike Klubert und Margit Grant konnte dieser Satz mit 25:12 gewonnen werden. Der zweite Satz war ausgeglichener und hart umkämpft doch machte der Angriff der TSV Damen den Unterschied. Durch gut platzierte Bälle von Carola Nekovar und Margarete Arnold wurde dieser knapp mit 25:23 gewonnen. Im dritten Satz flatterten dann doch die Nerven der TSV Damen, die in dieser Konstellation die erste Saison so gemeinsam spielten. Gekämpft wurde bis zum Schluss doch leider ging hier der TS Herzogenaurach als Sieger mit 25:22 aus dem Satz. Vor dem vierten Satz pushten sich die Neunkirchner Mädels nochmal richtig und gingen frisch gestärkt in den Satz. Gelungene Aktionen von Tamara Scharrer sowie die restliche Mannschaftsleistung auf dem Feld konnten hier einen 25:16 Sieg garantieren.

So wurde auch das zweite Heimspiel mit 3:1 für die Damen des TSV Neunkirchen 2 gewonnen.

Für den TSV Neunkirchen spielten:
Dina Voges, Nina Bauerfeind, Silke Bauerfeind, Carola Nekovar, Daniela Lohmann, Heike Klubert, Margit Grant, Anna-Maja Friedrich, Claudia Weber,
Margarete Arnold, Tamara Scharrer


zurück zur Übersicht

 
Link Hauptverein Link Fussballabteilung Link Leichtathletik Link Schachabteilung Link Ski Wandern Link Turnen Link Volleyballabteilung