Wappen und Schriftzug Turn- und Sportverein Neunkirchen am Brand e. V.

Aktuelle Meldungen

11.04.2011 - Volleyball - Damen 1


Gestern fand in der Neunkirchner Hauptschulhalle ein harter Kampf um den Aufstieg in die Bezirksklasse für die erste Damenmannschaft der Volleyballabteilung des TSV Neunkirchen statt.

Im ersten Spiel musste man gegen TB Erlangen 1 ran. Unsere Mannschaft hatte schon bei der Auslosung Erfolg, was wirklich sonst nie der Fall ist, hatte das Aufschlagsrecht erhalten und ging somit mit 3:1 in Führung. Allerdings sollte diese nicht lange halten. Bis 10:10 hangelte man sich immer abwechselnd einen Punkt vor, Gleichstand, Führung … doch dann verlor Neunkirchen seine Konzentration, schlug die Angaben ins Aus, Annahme war kaum vorhanden und man hatte plötzlich einen Stand von 12:20. Doch auch ein letztes bisschen Kampfgeist konnte nur ein Satzergebnis von 15:25 für den TB erreichen.

Doch mittlerweile war der Fanblock von Neunkirchen angekommen und gab sein Bestes um sein Team siegen zu sehen. Trotz fremder Angabe machten wir den ersten Punkt! Mühsam ernährt sich ja bekanntlich das Eichhörnchen und nach der Taktik verlief auch der Satz. Von 2:1 ging es über 6:6…9:9…nach 11:17 für den TB. Doch dann kam die Kehrtwende und unsere Mädels kämpfen sich über 20:19 zu einem 25:20.

Auch der dritte Satz ging nur langsam voran. Erst bei einem Stand von 7:8 gelang es den Neunkircherinnen durch schöne Angaben von Kathrin Schaub in eine 5 Punkteführung zu gelangen. Diese wurde nun langsam aber sicher ausgebaut, so dass der Satz mit 25:17 nach Hause geholt werden konnte.

Durch weniger Fehlangaben und konsequente Abwehr- und Blockarbeit konnten unsere Damen auch den vierten Satz mit 25:14 für sich entscheiden und somit schon mal einen großen Schritt in Richtung Aufstieg wagen.

Das Spiel zwischen dem TB Erlangen und dem DJK Allersberg, dem Achten aus der Bezirksklasse, konnte der TB mit 3:1 für sich entscheiden.

Nun ging es im letzten Spiel des Tages wirklich um Alles. Je nach Ergebnis, hatte jede Mannschaft die Chance seinen Platz in der Bezirksklasse zu sichern.

Allerdings ist die Geschichte um dieses Spiel schnell erzählt. Im ersten Satz begegneten sich beide Mannschaften auf Augenhöhe, aber leider hatte Neunkirchen das Nachsehen und musste sich mit 23:25 geschlagen geben. Im zweiten Satz ließen sich unsere Mädels leider von den Allersbergerinnen abhängen und mussten dann bei einem Spielstand von 17:23 anfangen das Ruder rumzureißen. Es gelang auch noch, zumindest so weit, dass Allersberg gezwungen wurde bei 20:24 eine Auszeit zu nehmen, da sie ihren Satzball einfach nicht verwandeln konnten. Aber trotz guter Angaben und einem super Kampfgeist, versagte letztendlich die Kommunikation am Feld und ein dritter Ball landete im Netz. Somit war der 25. Punkt für Allersberg war ein Geschenk Neunkirchens und es hieß 2:0 gegen uns mit 23:25 und 22:25.

Der dritte Satz verlief wie der zweite. Am Anfang passierte zu wenig, und am Ende hatte man keine Zeit mehr. Von 15:25 konnte zwar noch auf 21:25 verkürzt werden, aber gereicht hat es leider nicht.

Von ganzem Herzen möchte sich die Mannschaft bei ihrem Trainer Ludwig Kreischer für eine wunderbare Saison bedanken‼‼ Danke für deine Mühe‼‼ und nächstes Jahr machen wir es hoffentlich besser ;)

Ebenfalls nochmal ein großes Dankeschön an die großartigen Fans und hoffentlich taucht ihr nächste Saison auch so zahlreich auf ;)

Danke auch an Dina, die sich bereit erklärt hat bei uns auszuhelfen.

Für den TSV Neunkirchen spielten: Daniela Auernhammer, Julia Bongartz, Jule Dummert, Anja Forster, Jo Kreischer, Jutta Kreischer, Mona Münsterjohann, Lisa Maug, Anni Ritter, Kaddi Schaub, Dina Voges


zurück zur Übersicht

 
Link Hauptverein Link Fussballabteilung Link Leichtathletik Link Schachabteilung Link Ski Wandern Link Turnen Link Volleyballabteilung